Gaststörche


Gaststörche sind Störche, die sich über einen längeren oder auch kürzeren Zeitpunkt vor Ort aufhalten, jedoch keinen eigenen Horst besitzen.

 

Gaststörche haben meist angestammte Nacht- und Sitzplätze aber keinen eigenen Horst.

 

Tagsüber gehen sie allein oder mit den ansässigen Horststörchen gemeinsam auf Nahrungssuche, abends suchen sie ihren angestammten Schlafplatz wieder auf.



 

 

 

 

08.5.16 Leinepolder Sülbeck


 

27.5.16 Golfplatz Immensen


1  



Durchzieher


Durchzieher halten sich nur kurzfristig während des Zuges zu ihren Hörsten auf, um sich auszuruhen und Nahrung aufzunehmen.

 

Selten sind unter ihnen Fremdstörche, die fremde Hörste angreifen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 











































 

 


 

 

 


Aktualisiert am: 29.06.2018


Besucher der Webside

263679